Immobilien Kaufen Verkaufen

Kaufen Verkaufen Verkaufen

Sie möchten eine Immobilie in Südtirol kaufen, vermieten oder verkaufen? Die Stadt Pollensa ist ein wunderschönes Städtchen und eine beliebte Wahl bei Leuten, die nach Mallorca kommen, um eine Immobilie zu kaufen. Sie suchen ein Haus oder eine Wohnung in der Post Immobilien M&S AG? Kaufen Sie Immobilien - Verkaufen Sie Immobilien - Immobilienwissen - Über uns - Kontakt. Exklusive Immobilienangebote vor der Veröffentlichung erhalten.

Kaufen und Verkaufen von Immobilien - ist es das wert?

Bei einer sinnvollen Immobilienanlage sollte darauf geachtet werden, ob und in welchem Umfang Steuerzahlungen zu leisten sind. Außerdem kommt es darauf an, ob die Immobilien im privaten oder gewerblichen Bereich gehalten werden. Die Investition in Immobilien birgt Risiken: Was passiert, wenn die angestrebten Mieterträge nicht erreicht werden?

Zudem lauert die Gefahr in der Gestaltung: Wenn es zum Beispiel einen gewerblichen Immobilienhandel gibt, gehen nachträglich steuerliche Vorteile ein. Eine davon ist die Frage: Wird der Immobilienwert zunimmt? Ein Immobilienerwerb in Düsseldorfer Stadt für 300.000 EUR. Er vermietet die Ferienwohnung auf Dauer. Die Mieterträge (kalt) liegen bei 15.000 EUR pro Jahr und die Aufwendungen bei 1.000 EUR pro Jahr, die den Mietern nicht zugerechnet werden können.

Und nach 10 Jahren veräußert die Firma das Objekt für 400.000 EUR. Mit einer Steuerquote von 42% muss er 3.864 EUR pro Jahr auszahlen. Jahresgewinn: Auf den Kapitalgewinn entfallen die Ertragssteuern, da die Zehnjahresfrist abläuft.

Auf diese Weise wird eine Durchschnittsrendite von 20.136 EUR pro Jahr erziehlt. Schlussfolgerung: Eine Investition in Immobilien kann sich auszahlen. Das Objekt sollte permanent gemietet werden. Die Wertsteigerung der Liegenschaft soll nachhaltig sein. Und wo ist das Grundstück? Infolgedessen sinkt der Immobilienwert.

Können dagegen höhere Erträge erzielt werden, kann die Liegenschaft später zu einem besseren Preis verkauft werden. Hinweis: Seien Sie beim Kauf einer Liegenschaft vorsichtig - eine übereilte Entscheidung ist gefährlich. Überprüfen Sie den Immobilienwert sorgfältig. Werfen Sie einen persönlichen Blick auf die Liegenschaft. Sie als Immobilieninvestor profitieren unter gewissen Bedingungen von Steuervorteilen.

Einerseits bewilligt der Bund eine solche besondere Abwertung beim Neubau der Liegenschaft in definierten Sanierungsbereichen oder in Stadtentwicklungsgebieten, um den Aufbau in diesen Bereichen zu fördern. Bei entsprechender Deklaration der Fläche kann der Immobilieninvestor im Baujahr 9 % und in den darauf folgende 7 Jahren wieder 7 % Abschreibungen einfordern.

Veräußert man die Liegenschaft nach 10 Jahren, fallen in der regel zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Abgaben an - im Gegensatz dazu bringt der Schaden oft einen steuerlichen Vorteil. Dauert eine Baumaßnahme beispielsweise etwas mehr Zeit als vorgesehen, kann die Liegenschaft auch zu einem späteren Zeitpunkt vermietet werden. Oft werden auch die Konstruktionskosten unterbewertet - was zu erhöhten Produktionskosten führen kann.

Es kann natürlich wieder zu dem Punkt kommen, dass die Immobilien nicht oder nicht zum Wunschpreis vermietet werden können. Die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Immobilieninvestment ist daher: Denken Sie sehr umsichtig nach. Überprüfen Sie den Immobilienwert sorgfältig. Werfen Sie einen persönlichen Blick auf die Liegenschaft.

Tip: Wenn Sie sich für eine Immobilie entschieden haben und Ihr Vermögen langfristig aufbauen wollen, sollten Sie auf jeden Fall die Vorteile einer Vermögensverwaltungsgesellschaft in Betracht ziehen. Beachten Sie auch unseren Beitrag "Investieren in Immobilien - private oder geschäftliche?

Auch interessant

Mehr zum Thema