Holzhütte im Harz

Die Holzhütte im Harz

Das Köthener Haus, auch Kapelle genannt, im Harz ist ein Refugium bei Mägdesprung im Kreis Harz in Sachsen-Anhalt. Die kleinen und großen Holzhütten des Torfhauses HARZRESORT versammeln sich wie ein wunderbares Märchen auf einer Lichtung. Den Harz von seiner wärmsten und köstlichsten Seite erleben! Verzeichnis der Wanderhäuser im Harz. In der folgenden Übersicht finden Sie das Wanderhaus im Harz.

geographic_location" id="Geographische_Lage">Geographische Lage>[="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index. php?title=K%C3%B6thener_H%C3%BCtte&veaction=edit&section=1" title="Edit Section: Geographical Location">Edit>l'étendue.

Im Harz ist die Kýthener Hýtte, auch Kappelle oder Kapellengýrtnerei genannt, ein Refugium bei Mýgdesprung im Kreis Harz in Sachsen-Anhalt. Zwischen den Harzbezirken Aleksisbad im Südwesten und Magdeburg im Nord-Nordosten liegt die Königshütte im Harz im Naturpark Harz. Er steht am westlichen Hang der Schalkensteinburg (400,1 m über dem Meeresspiegel)[1] auf dem etwa 385 m hoch gelegenen Kapellefelsen, etwa 270 m nordwestlich und etwa 85 m über den Selkefällen, einem künstlich angelegten Wasserfall am Bode-Fluss selke.

1897 [2] wurde die KÖTHENER HÜTTE als weiss gestrichene Holzhütte von Wanderern des Harzklubs Köthen[3] erbaut. Sein kleiner Kirchturm erinnert an eine kleine Kathedrale, so dass er auch als Kappelle bezeichnet wird; dieser Spitzname wurde ihm aber auch in Anlehnung an die verfallene Holzhütte gegeben, die früher an der gleichen Stelle stand. Gepflegt wird die Schutzhütte vom Harzklubverband für die Erhaltung der Bebauung.

Über die als Nr. 195[2] in das Stempelsystem der Harzwandernadel aufgenommene Höhlenhütte gelangt man zum Selbstalstieg, der zwischen den Orten in der Nähe von Striege und Qedlinburg entlang des Selktales errichtet wurde. Erreichbar ist die Berghütte über den Felsenweg zwischen Aleksisbad und Mögdesprung, der an vielen Stellen über dem Selketal vorbeigeht.

Von der Haltestelle" Drahtzug" zwischen Aleksisbad und Megdesprung auf der SBB und auf der B185 - schließlich auf dem über dem Selketal führenden Felsweg - führt ein 1,2 Kilometer langes Stück bis zur Alm.

Kampieren bei der Nähe von Schloss Schönbrunn

Bitte registrieren Sie sich an der Reception, bevor Sie den Campingplatz betreten. Wenn der Empfang nicht belegt ist, befolgen Sie die Schilder auf dem Hinweisschild neben der Türe. Bitte platzieren Sie Ihr Reisemobil oder Wohnwagen exakt vor der Kennzeichnung mit der zugeordneten Platznummer. Falls Sie ein Zelt an Ihrem Reisemobil aufstellen wollen, überlegen Sie sich bitte die passende Befestigung für feste Böden.

Bitte nutzen Sie die Küchen- und Sanitäranlagen im Haupthaus. Nach dem Ausladen parken Sie Ihr Auto bitte auf dem linken Vorplatz. Bitte fahren Sie nicht mit dem Auto auf den grünen Flächen. Bitte befestigen Sie an der Ein- und Ausfahrten die Holztore so, dass der Fahrtwind Ihr Auto und das Gate nicht beschädigt.

Am Empfang unseres Campings können Sie frisches Gebäck, frisches Brot, frisches Brot und andere Dinge einkaufen. Sie können die bestellte Rolle am folgenden Tag von 8 bis 10 Uhr an der Reception einkaufen. Die sanitären Räume dürfen nicht mit Geh- oder Strassenschuhen betritt werden. Falls Sie keine eigenen Badesohlen haben, können Sie diese im Vorzimmer verwenden.

Die sanitären Räume und die KÃ?che werden von 11.00 bis 13.00 Uhr geputzt. Wenn keine Waldbrände drohen, kann die Feuerschüssel am Kamin oder - zum Braten - die Sitzecke an der Reception verwendet werden. Anmeldungen bitte vorab an der Reception. Bitte werfen Sie die anfallende Schlacke oder die Überreste von Barbecue-Kohle nach dem Abkühlen in den Abfallbehälter und nicht in den Urwald.

Bitte am Tag der Abreise bis 11.00 Uhr an der Reception auschecken, zahlen und den Sanitärschlüssel abgeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema